teaser

Elterninformation: Corona-Regelbetrieb ab dem 10.08.2020

Liebe Eltern,
...
 mehr »

Hinweise zum Corona-Regelbetrieb

Liebe Eltern,
...
 mehr »

Willkommen auf der Homepage der Grundschule Hüttener Berge

Hinweise zum Corona-Regelbetrieb

Liebe Eltern,

 

nach einiger Zeit im Corona-Regelbetrieb im neuen Schuljahr wende ich mich an Sie, um Ihnen einige wichtige Hinweise zu geben, wie der Schulalltag weiterhin sicher ablaufen kann:

1.       Ab Montag, den 24.08.2020, gilt eine Maskenpflicht auf dem Schulgelände für Kinder und Erwachsene (vgl. Tagespresse) – in den Klassenräumen können die Kinder ihre Masken abnehmen. Wir sehen uns in unserem bisherigen Konzept bestätigt. Denken Sie aber unbedingt daran, dass Ihr Kind mit Maske zur Schule kommt.

2.       Kein Kind soll krank zur Schule kommen. Wir lassen Kinder mit Erkältungssymptomen von den Eltern abholen. Wenn es sich um Schnupfen handelt, soll das Kind 2 Tage zu Hause bleiben, kommen keine weiteren Symptome hinzu, kann das Kind auch mit Schnupfen wiederkommen (Schniefnase). In allen anderen Fällen bleibt das Kind zuhause und kuriert sich aus. Bei einem Verdacht auf Corona mit anschließender Testung muss umgehend die Schule informiert werden. Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass mindestens ein Elternteil vormittags über eine aktuelle Notfallnummer erreichbar ist.

3.       Im Krankheitsfall erhalten Sie Unterrichtsmaterial über Kinder aus der Kohorte bzw. von der Schule – bitte kümmern Sie sich darum, dass Sie das Material erhalten und melden Sie sich bei Ihrer Klassenlehrerin / Ihrem Klassenlehrer, im Unterrichtsalltag geht das schon mal unter. Wir können ggf. auch Material per Mail versenden. Bei der Schließung einer Kohorte wird es Homeschooling geben.

4.       Im Schulbus müssen sich die Kinder unbedingt an die bestehenden Regeln halten. Immer wieder gibt es leider Streitereien im Bus. Bitte reden Sie mit Ihren Kindern darüber, dass ein sicherer Busverkehr so nicht möglich ist. Wir behalten uns vor, einzelne Kinder bei Nichtbeachten der Regeln vorübergehend vom Transport auszuschließen.

Bleiben Sie gesund und melden Sie sich bei uns für Fragen und Anregungen!

 

 

5.  

 

 

Elterninformation: Corona-Regelbetrieb ab dem 10.08.2020

Liebe Eltern,

 

ich hoffe, dass Sie trotz Corona einen schönen Sommer verlebt haben und sich erholen konnten.

Im neuen Schuljahr 2020/21 soll der Schulbetrieb möglichst normal unter Pandemiebedingungen aufgenommen werden. Für eine erfolgreiche Aufnahme dieses Corona-Regelbetriebes benötigen wir auch Ihre Mithilfe.

 

Bitte erinnern Sie Ihre Kinder an die Regeln, die an unserer Schule nach wie vor gelten und sprechen Sie mit Ihnen  darüber:

1.       Ihr Kind darf nicht zur Schule kommen, wenn es krank ist oder auch nur leichte Grippesymptome zeigt.
Bei Symptomen, die durch Allergien o.ä. ausgelöst werden, ist die Klassenleitung zu informieren.
Die Teilnahme am Schulbetrieb ist erst wieder möglich, wenn
a) aufgrund einer ärztlichen Untersuchung der Schulbesuch als unbedenklich eingestuft wurde
oder
b) 48 Stunden Symptomfreiheit besteht.

2.       Es gelten weiterhin die Hygieneregeln:
- Abstand (1,5m) halten
- Husten-Nies-Etikette
- häufiges Händewaschen

3.       Es soll möglichst eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, auch auf dem Schulweg und im Bus. Nur im Unterricht, wenn die Kinder auf ihren Plätzen sitzen, kann darauf verzichtet werden. Wir lassen die Kinder die Masken in begründeten Ausnahmefällen natürlich auch abnehmen, das entscheidet die Klassenleitung je nach Situation.

4.       Es gilt weiterhin die Einbahnstraßenregelung im Altbau (Striche dienen als Markierung).

5.       An allen Eingängen sind neue Desinfektionsmittelspender angebracht worden, ein blaues Schild auf dem Boden zeigt den Standort an. Vor dem Betreten der Schule morgens sollen die Hände desinfiziert werden.

Bitte beachten Sie auch die Regeln für die Ein- und Rückreise nach Schleswig-Holstein.


Wir werden den Unterricht weiterhin in Kohorten organisieren, die von wenigen LehrerInnen unterrichtet werden. Die Kohorten bilden die Klassen (1a, 1b, 2, 3, 4). Es gilt die allgemeine Stundentafel. Die betreute Grundschule ist geöffnet. Der Schulbusverkehr findet statt (Maskenpflicht!).


Zusätzlich zur „Rückmeldung zum Gesundheitszustand des Kindes“ , soll nun noch ein neues Formular zum Schulbeginn ausgefüllt und mitgegeben werden, die „Belehrung zum Umgang mit möglichen Infektionskrankheiten in der Schule“ (Bitte  zum Herunterladen jeweils anklicken). Bitte geben Sie ihrem Kind diese Formulare am Montag (Klasse 2,3,4) bzw. am Mittwoch zur Einschulung mit. Die Rückmeldung zum Gesundheitszustand muss tagesaktuell ausgefüllt sein.

Sollten Sie die Formulare in Papierform benötigen, können Sie sie in dieser Woche auch vormittags in der Schule abholen.

 

Ich wünsche uns allen einen guten Start am Montag bzw. am Mittwoch und weiterhin viel Kraft & Gesundheit!

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Graue

Die Grundschule Hüttener Berge liegt in Ascheffel und wird zur Zeit von 107 Schülerinnen und Schülern besucht. Diese kommen aus Ascheffel und den umliegenden Gemeinden Ahlefeld-Bistensee, Brekendorf, Damendorf, Hütten, Osterby, Kochendorf, Friedland und Owschlag. Die auswärtigen Schüler können einen Schulbus in Anspruch nehmen. Der Schulträger ist seit 01.01.2018 der neu gegründete Schulverband Ascheffel, dem die Gemeinden Ascheffel, Brekendorf, Ahlefeld-Bistensee, Hütten, Damendorf und Osterby angehören.

Das 60 Jahre alte renovierte Schulgebäude verfügt über 6 Klassenräume, einen Werkraum sowie eine sehr gut ausgestattete, neu renovierte kleine Schulküche. Im Jahre 2005 wurde ein Anbau neu erstellt, der über einen weiteren Klassenraum, eine Schülerbücherei, ein Sekretariat, ein Büro für den Schulleiter, ein Lehrerzimmer, Sanitärräume, sowie ein kombiniertes Kranken- und Elternsprechzimmer verfügt.
Für den Sportunterricht steht eine kleine Turnhalle (10m x 18m) zur Verfügung, für die Pausen ein asphaltierter Schulhof, eine große Rasenfläche, die als Spiel- und Bolzplatz genutzt wird und zwei große Sandkisten mit einem großen Klettergerüst.
 

Das Schulprogramm kann im Sekretariat der Schule angefordert werden.
 

Zusätzlich finanzielle Unterstützung erhält die Schule durch die Fördergemeinschaft, die von den Eltern geleitet wird. Der Verein „Betreute Grundschule Ascheffel e.V.“ wird ebenfalls von Eltern geleitet und vom Schulträger unterstützt. Zwei ehemalige Schülermütter betreuen in einem vom Amt gestellten Haus täglich die Kinder nach den verlässlichen Grundschulzeiten von 11.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

(Mehr Infos? Bitte klicken)
(Zum Flyer der Grundschule Hüttener Berge)